Re: Ralph Weiß tödlich verunglückt


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]

Abgeschickt von Dieter Ffm am 01 Mai, 2006 um 13:54:07

Antwort auf: Ralph Weiß tödlich verunglückt von Achim Lotz am 29 April, 2006 um 14:18:28:

: Bezüglich der Beerdigung:
: Liebe GTS Gemeinde, Ralph sagte mir damals, dass das Motorradfahren, das Schrauben und besonders die GTS-Gemeinde sein ein und alles sind. Ich bin der Meinung, wir sollten ihm in großer Anzahl die letzte Ehre erweisen, das sind wir ihm einfach schuldig.

: Gruß an alle GTSler
: Achim

Ich kann mich dieser Meinung nur anschließen.
Ich kannte Ralph Weiß auch persönlich und bin tief betroffen. In Sachen Beisetzung bin ich der Meinung, dass jemandem wie Ralph Weis, der so viele Freunde und Bekannte aus dem Umfeld das sein Lebensinhalt war hatte, die ihn überdies alle schätzten, wird die Teilnahme einer kleinen Abordnung zur Beerdigung nicht gerecht. Ich denke, er selbst wäre stolz und auch seine Angehörigen würde es mit Stolz und Rührung erfüllen, wenn eine große Anzahl Motorradfahrer zur Beisetzung erscheinen.
Allerdings, möchte ich sagen, sollte nicht jeder einzeln auftauchen. Es sollte m.E. schon etwas organisiert sein. Z.B. ein Sammelpunkt außerhalb und anschließendem gemeinsamen Anfahren des Friedhofs, sowie schweigendem Aufmarsch in respektvollem Abstand zu den Angehörigen und Kranzniederlegung durch zwei Personen.
Eine größere Ehrbezeugung ist m.E. nicht möglich.

In ehrlicher Betroffenheit

Dieter Ffm



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]