Re: Stahlflexbremsleitungen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]

Abgeschickt von pappa am 15 Februar, 2006 um 17:56:44

Antwort auf: Re: Stahlflexbremsleitungen von Timmi am 14 Februar, 2006 um 21:13:08:

Ja, ich habs auch nur vom Kindergeld meiner 3 finanziert. Wäre anders gar nicht drin gewesen ;o))
Ich habe die Stahlflexleitungen eingebaut, auf 5.1 Bremsflüssigkeit umgestellt und vorne und hinten in neue Beläge investiert. War alles nach 2 Jahren grenzwertig. Der Unterschied war gewaltig. Wesentlich weniger Handkraft erforderlich, besseres Ansprechverhalten und top Bremswirkung.
Ich hatte vorher beim Sicherheitstraining die neue 1200er von BMW ausprobiert und mich mächtig erschrocken wie weit meine GTS davon bremsenmäßig weg ist. Ich würde meine Bremse im direkten Vergleich jetzt wieder als "zeitgemäß" bezeichnen.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]