Re: Helmsprechanlage in der GTS1000


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]

Abgeschickt von Ralf aus Ingolstadt am 27 Juli, 2002 um 00:01:41

Antwort auf: Helmsprechanlage in der GTS1000 von Martin Seifert am 24 Juli, 2002 um 20:42:28:

Hallo Martin

Ich hab eine Anlage von Autocom, die Pro-M1
mit Anschlüssen für
1. Radio/CD-spieler
2. Handy
3. Funkgerät
und natürlich ein zweites Helmset

Die Anlage ist im Heck über dem Werkzeug eingebaut, die 12 Volt entnehme ich dem Rücklicht-Kabel
Die Kabel für die Helme sind fest an der Anlage.
Zwei Audio-Verlängerungskabel habe ich in das Handschuhfach über dem Tank verlegt,
dort liegt das Handy und ein kleines Radio (Sony SRF-M48 RDS)
Leider verfügt das Sony-Radio nur über ein sehr schlechtes Empfangsteil.

Bis ca 130 km/h ( 120 km/h mit der Touren-, 140 km/h mit derSportscheibe) ist die Verständigung möglich, dann ist die VOX aber weit zugedreht und man muß so laut schreien, so das die Anlage fast überflüssig wird.
Die Lautstärke ist nicht ausreichend, eine Lautstärkenregelung ist leider nicht vorhanden.
Als Helm habe ich den Schuberth Profil, er ist für Interkom vorbereitet aber die Öffnung für das Mike ist zu weit auf der Seite ( nicht vor dem Mund ).

Das Problem bei der GTS1000 sind die Verwirbelungen hinter der Scheibe.
Ich werde mir irgend einen Spoiler für die Scheibe bauen oder kaufen müssen, z.B. bei Whiteline ( www.whiteline-home.de )

Die Anlage ist auch nicht ganz billig, ca 500 €
Schau mal nach bei : http://www.autocom.co.uk

P.S. kennt jemand die Steckerbelegung von der PRO-M1 ?


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.gts1000.net ]